3 Tipps zur Gründung und 2 Gratis on top

Bald ist es soweit – der Gründertag öffnet seine Pforten und die IHK Hannover empfängt wieder viele Gründer & Gründerinnen in den Hallen der Handelskammer. Wie schon die 4 Jahre davor ist das Team der MIU24® dabei und berichtet über die Gründung und Gründungserlebnisse. Vorab gibt es aber schon einmal 3 gute Tipps + 2 Gründungstipps on top rund um die Gründung.

1.Die Idee bei der Gründung

Ohne eine gutdurchdachte Idee, kann man eine Gründung einer Firma vergessen. Gründer sollten sich im klaren darüber sein, wie die Marktsituation ausschaut, also im Prinzip wie ist das Käufer/Verkäufer Verhalten. Gibt es schon Anbieter, wenn ja wie viele, wenn nein dann sollte die Idee auf dem Markt auch Interessenten auffinden. Außerdem hilft es immer wenn man aus der Masse heraussticht und auffällt. MIU24® getreu dem Motto #fuckoff schlechte Werbung, weiß wie man auffällt und ist selbst eine Werbeagentur die #andersdenkt.

2. Der Businessplan bei der Gründung einer Firma

Der Businessplan dient der Überzeugung von potenziellen Personen oder Institutionen, die beispielsweiße als finanzielle Stütze, für Gründer bei der Gründung einer Firma , wichtig sein könnten.
Folgende Aspekte sollten dort definiert sein:

  • Informationen über die Qualifikationen der Gründer
  • Geschäftsidee mit seinen Besonderheiten (USP)
  • Markt und Wettbewerb (mögliche Kunden und Konkurrenz)
  • Marketing: Ziele, Strategien
  • Organisation
  • Rechtsform
  • Risiken und Chancen
  • Finanzierung
  • Wichtige Unterlagen

3. Bei der Gründung einer Firma Förderungen annehmen

Ja man will sich selbstständig machen, dies heißt jedoch nicht, dass man als Gründer auf staatliche Förderungen, bei der Gründung einer Firma, verzichten sollte. Der frühe Vogel fängt den Wurm, so sollte man am besten so schnell wie möglich dieses Ziel verfolgen. Wenn man bei der Gründung mit seinem Businessplan überzeugend genug ist, erhält man vom Staat auch finanzielle Unterstützung. Solch eine Herangehensweise hat des öfteren auch weitere Vorteile. Die Finanzgeber sind oft auch gewillt einigen Kunden über die Idee zu berichten, so kann man bei der Gründung einer Firma, direkt auch Kundenkontakte knüpfen oder Kooperationspartner gewinnen.

4. Verwaltung schon am Anfang der Gründung automatisieren

Da man in Deutschland fast alles dokumentieren muss, ist es schon bei der Gründung nur sinnvoll schon am Anfang einige solcher Vorgänge zu automatisieren. Jeder kennt den Papierschlamassel, und jeder denkt sich #fuckoff Papierkrieg, deswegen sollte man dies so schnell wie möglich automatisieren. Darunter gehören Sachen wie:

  • Rechnungen stellen und abspeichern
  • Buchführung
  • Mitarbeiter Verwaltung

Viele dieser Aufgaben sind sehr zeitaufwendig aber zum Glück gibt es ja Steuerberater. Ein Hoch auf den Steuerberater. Er kann viele von den Aufgaben übernehmen und für Entlastung sorgen. Leider kann ein Steuerberater auch ziemlich teuer sein, weshalb es einige Alternativen im Internet gibt. Ein hoch auf das Internet. Es gibt Programme, wo man die Rechnungen hochladen kann und sie direktverbucht werden.

5. Ordnung ist das A und O auch bei der Gründung

Der Schreibtisch wie auch der Rechner sollten immer picobello aussehen. Dies ist wichtig um wichtige Informationen nicht zu verbaseln und somit Kunden zu verlieren. Außerdem sollte man als Gründer bei der Aufgabenverteilung immer darauf achten, ob ein anderer es nicht schneller und besser bearbeiten könnte. Als Gründer hat man oft alle Hände voll zu tun, deshalb ist es wichtig Prioritäten zu setzten.

MIU24® – kennt die Herausforderungen einer Gründung

Diese fünf Punkte sollten schon am Anfang funktionieren, um einen reibungslose Arbeit erledigen zu können, denn ohne gute Organisation klappt nichts. MIU24®, kann sich noch gut an die Gründung erinnern und hat genau diese Tipps angenommen. Heute ist sie eine eine gut Organisierte Konzept & Werbeagentur getreu dem Motto #fuckoff schlechte Werbung und #anderssein. Die Werbejungs wissen wie hart es am Anfang der Gründung sein kann, alles richtig zu organisieren. Sie hat selbst Ihre Erfahrungen gesammelt. Es gab höhen und Tiefen, doch schlussendlich ist das Konzept aufgegangen und dies ging nur mit einer guten Organisation. Gründer die überfordert sind und nicht wissen wie man Ordnung in die automatisierte Arbeitswelt kriegt, können sich an die Werbeagentur wenden.

Gründerberatung bei MIU24®

MIU24® bietet Gründern eine Gründerberatung an, sowie eine komplette Betreuung. Die Werbeagentur kümmert sich um die komplette Vermarktung immer unter dem Credo #anderssein und #fuckoff schlechte Werbung, denn nur so fällt man in der heutigen Überflutung an Werbung auf und kann sein Produkt oder seine Dienstleistung anpreisen. MIU24® macht ihre Gründung zum Erfolg und kann mit hoher Kompetenz glänzen. Darunter fallen Leistungen wie: Logo-Design, Visitenkarten-Design, Briefpapier-Design, Facebook-Profil Anlage, Twitter-Profil Anlage, Kleines Marken CI (eine Seite), Webseiten Design (5 Grundseiten), Blog Beiträge, Flyer-Design, Pressetexte, Newsletter-Design. Außerdem können die Jungs noch mehr Tipps geben, denn Sie waren selbst mal Gründer und wissen wie schwer es ist, ein Unternehmen aufzubauen.

Nur Werbung? Bei der Gründung zählt auch der Verkauf

Ursprünglich kommen die Werbejungs aus dem Teleshopping und wissen genau wie man Produkte und Dienstleistungen vermarktet um Gewinn zu erzielen. Deswegen auch #fuckoff schlechte Werbung, denn eine Werbung kann so schön sein wie sie will, sie muss Verkauf bringen. Die Jungs haben einige Marketingtricks in der Tasche die zum Verkauf führen. MIU24® ist auch bei diesem Tag beim IHK Gründertag dabei und wird mehrere Tipps verraten. Das diesjährige Thema des IHK Gründertages ist „Das Geheimnis der Werbung“. MIU24® ist so #verrückt #anders und lüftet das Geheimnis. Interessierte können sich vorab anmelden und bekommen on top nicht nur weitere Tipps gelüftet sondern auch einen heiß begehrten #wundersack.

Kostenloses Gründer Abo anfragen

Lust auf ein Kennenlernen?

ZUR ANMELDUNG

Auch beim IHK Gründertag dabei?

GRATIS #WUNDERSACK SICHERN